Forensische Chemie

Thema: Forensische Analytik von Betäubungsmitteln.

Die Gruppe Forensische Chemie umfasst Mitglieder der SGRM, die forensisch-chemische Untersuchungen von Betäubungsmitteln durchführen und interpretieren oder an diesem Fachbereich interessiert sind. Dazu gehören die folgenden Aufgaben:

  • Organisation von Qualitätskontrollen
  • Ausarbeitung von Richtlinien (Analytik, Probenahme, Qualitätssicherung etc.)
  • gegenseitige Information über neue technische Entwicklungen
  • Austausch von wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Austausch von Resultaten aus relevanten Fällen
  • Pflege der Zusammenarbeit mit dem BAP und dem BAG
  • Erstellung einer jährlichen Betäubungsmittelstatistik zu Handen des BAG
  • Informationsaustausch über Neuerungen in der Rechtssprechung
  • Pflege der Zusammenarbeit unter den Laboratorien

Vorsitz:

Markus Schläpfer
Forensisches Institut Zürich
Zentrale Analytik
Zeughausstrasse 11
8004 Zürich

markus.schlaepfer(at)for-zh.ch